Erlebnisbauernhof Schäfer
Erlebnisbauernhof Schäfer

" Jedes Schulkind soll einen Tag auf einem Bauernhof verbringen "

 

 

Wer seinen Bauernhof zum qualifzierten Lernort macht, braucht neben einem durchdachten Konzept, ein pädagogischens Programm und den Wunsch gemeinsam aktiv sein.

Dafür geschulte Bäuerinnen und Bauern öffnen ihre Höfe und bieten erlebnis-orientiertes Lernen an.

So öffnete am 24. Oktober 2012 Erlebnisbäuerin Sandra Schäfer ihren Hof zur Auftaktveranstaltung des Amtes für Landwirtschaft und Ernährung 'Erlebnis Bauernhof' um Lehrerinnen und Lehrer des Schulamtsbezirkes Miltenberg einzuladen.

Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen konnten sich umfassend informieren , wie mit Hilfe von Lernzirkeln und Lernstationen die Lerninhalte auf ihrem Hof vermittelt werden.

Das Themenspektrum umfasst folgende Lernzirkel:

  • Rund um die Kartoffel
  • Alles über die Milch - wie wird aus Gras Milch ?
  • Getreide - das Korn des Lebens
  • Streuobstwiese erleben
  • Bauernhof erleben und Arbeitsabläufe begreifen
  • Wo kommt mein Burger her ?

 

Mein Motto auf dem Bauernhof lautet:

 

Lernen mit allen Sinnen

sehen - hören - riechen - schmecken - fühlen







Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Schäfer